Aktuelle Meldungen

Musik verleiht Flügel!
Gartenspektakel der besonderen Art

Freitag, 8. Mai 2020 es ist soweit. Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, wir müssen aus dem Alltag raus.


Unter Beachtung und Einhaltung der Hygienevor-schriften, den Abstandsregelungen sowie der Maskenpflicht entstand die Idee ein Event zu planen. Gesagt getan, so fing es an.


Ein Gartenspektakel der besonderen Art speziell und schön, war dann auch bald zu sehn.


Die Einrichtung erstrahlte im Sonnenlicht, überall farbige Bänder, wehen von den Bäumen, den Balkonen und den Sträuchern herab, alles deutet auf eine tollen Tag! Natürlich durfte ein Maibaum nicht fehlen, groß, bunt und schön, jeder konnte ihn sehn. Selbst unser Garten glich einen Frühlingsstrauß, welch ein Anblick, für alle hier im Haus!


Endlich war es dann soweit, Einrichtungsleiter Jörg Olbrecht stand zur Begrüßung und Eröffnung bereit. Zuvor wurde über aktuelle Neuigkeiten bereffend die Besuchsregelung für Angehörige, anhand einer praxisgerechten Steuerungsmöglichkeit für und in unserer Einrichtung berichtet. Das Konzept wurde den entsprechenden behördlichen Stellen übermittelt mit der Prüfung auf Genehmigung! Aktualisierungen wie immer auf unserer Hompage!


Nun zum Höhepunkt und zur Überraschung des Tages. Herr Olbrecht begrüßte Simone Siegmann, Sängerin aus Koblenz, die spontan zusagte, mit uns gemeinsam den Tag zu verbringen. Nichts an diesem Tag blieb unberührt, wenn man in die lächelnden Gesichter unserer Bewohnen blickt, wie man auch auf den traumhaften Bildern sieht.


Überall Bewohner, an den Fenstern, auf den Balkonen, im Garten zu sehn, jeder möchte dabei sein, in der "Ersten Reihe" stehn.


Aber auch alles im und ums Haus herum ist geschmückt, welch ein Anblick, wenn man in die Runde blickt.


Kaffee und Gebäck hat man bereits genossen, nun wurde Maibowle in die Gläser gegossen. Grün wie die Wiese, satt und lecker, ein Hochgenuss für alle Geschmäcker!


Den Mundschutz wieder zurechtgerückt, denn damit waren alle bestückt, was tatsächlich unbeschwert geglückt.


Als dann die Musik erschallte, leuchteten die Augen der Bewohner in freudiger Erwartung auf, dann nahm alles seinen Lauf: Es wurde gesungen, geklatscht und getanzt, alles auf Abstand, so wie geplant. Man lauschte dem was noch so kommen mag, eines war klar, es wird ein toller Tag!


Die Stimme von Simone Siegmann erklang, alle waren sofort gefangen in ihrem Bann. Musikalisch im Flug durch Zeit und Raum, "Musik verleiht Flügel" man glaubt es kaum!


Laola-Wellen vom Garten zum Balkon, alle machten mit, wer kann das schon, Die Welle ging ebenso gekont zurück, danke Simone, es ist gelückt.


Doch plötzlich wird es mystisch still, das altbekannte Lied Haleluja hallt durch die Lüfte, Himmel und Erde sind plötzlich ganz nah, welch eine Stimme so einzigartig und klar, man spürte die Verbundenheit, alles ist wahr!


Damit Schall und Klang zum musikalischen Höhepunkt wurden, besten Dank an Alex Palm, der leider verhindert und somit nicht persönlich kam, uns trotzdem sein Equipment zur Verfügung stellte und damit unseren Tag erhellte.


Besten Dank auch an Pflegedienstleiter Heiko Reinert, der nach kurzer Umschulung zum DJ diesen Tag gekonnt mitgestaltete. Musik verbindet, weckt verborgene Talente!


Doch auch das schönste Fest hat mal ein Ende! Wir hoffen es bleibt für alle noch lange ein unvergeßlicher Tag, mal sehn, was die Zukunft noch alles bringen mag.


Wir danken allen vor und hinter den Kulissen und eines sollt ihr alle wissen, ohne das WIR wären wir alle nicht hier.


Wir halten zusammen! Bleiben Sie gesund!


200519 altenheim ev bg neuwied osterhase