Aktuelle Meldungen

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Angehörige,


zum 01.07.2020 treten neue Besucherregelungen in Kraft, über welche wir Sie hiermit informieren möchten:
(maßgeblich ist der Text der Landesverordnung vom 26.06.2020)


  • 1.) Bewohner/innen dürfen 2 Besuche (bis zu 2 Personen) täglich ohne zeitliches Limit empfangen. Das bedeutet, dass der Haupteingang ab dem 01.07.2020 wieder geöffnet wird. Nur über diesen ist ein Betreten und Verlassen der Einrichtung möglich.
  • 2.) Eine Anmeldung oder Terminvereinbarung des Besuchs ist nicht mehr vorgeschrieben. Wenn Sie Bedenken haben, Ihre Angehörigen auf dem Wohnbereich zu besuchen, können Sie sich nach wie vor auch im Speisesaal treffen. Hierzu bitten wir zur besseren Koordination jedoch um telefonische Terminvereinbarung wie gehabt, unter 02631 899819.
  • 3.) Wir sind behördlich dazu angehalten, über alle Besuche ein Register zu führen. Formulare dafür liegen unmittelbar im Eingangsbereich aus. Das ausgefüllte Formular werfen Sie bitte in den Briefkasten rechts neben dem Büro von Fr. Jeuken.
  • 4.) Die Hygieneregeln sind durch Besucher/innen weiterhin einzuhalten. (Desinfektion, Mund-Nasen-Schutz, Sicherheitsabstand, direkte Wege). Die Kenntnisnahme und Einhaltung der Hygieneregeln müssen Sie uns auf dem Register ebenso bestätigen, wie Ihre Symptomfreiheit.
  • 5.) Nicht infizierte Bewohner/innen können unter den allgemeinen Regeln der 10. Covid Bekämpfungs-VO die Einrichtung nach Belieben verlassen.

Skype:
Mit den neuen Besucherregelungen wird sich der Bedarf nach Skype sicher reduzieren. Dennoch bieten wir auch diese Möglichkeit weiterhin an. Wenn Sie mit Ihren Angehörigen per Video Chat kommunizieren möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unseren Sozialdienst (Mo. bis Fr. von 08.30 bis 14.30 Uhr), um hierfür einen Termin zu vereinbaren. Tel.: 02631 899819.


Eine Anleitung zur Installation von Skype finden Sie unter diesem Link ( pdf button | 574 KB ).


Unser Name bei Skype lautet: 20-Skype-01


Wir sind alle froh und erleichtert, dass Besuche und persönliche Begegnungen nun wieder unproblematisch möglich sind und hoffen, dass wir weiterhin von Corona verschont bleiben.


Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bedanke ich mich an dieser Stelle ganz herzlich für das große Verständnis von Ihnen für die gravierenden und einschneidenden Maßnahmen der letzten Monate.


Ihr
Jörg Olbrecht
Einrichtungsleitung