Aktuelle Meldungen

Sommerfest zwischen Rock ’n’ Roll und Flower Power

Dieses Jahr entführten wir die Bewohnerinnen und Bewohner in die Zeit der 50er und 60er Jahre. Nachdem unser Einrichtungsleiter Herr Olbrecht alle Anwesenden mit einer Ansprache begrüßte, hielt Pfarrerin Wilson von der Herrnhuter Brüdergemeine eine Andacht. Anschließend wurde das Mittagessen serviert. Passend zum Motto hatte der Heimbeirat Klassiker wie Toast Hawaii, Käseigel, Kartoffel-und Nudelsalat sowie Würstchen und Frikadellen als Gaumenschmaus ausgesucht.

Frau Martini, aus dem Team Sozialer Dienst, führte wie auch schon im vergangenen Jahr durchs Programm. Doch dieses Mal hatte Frau Martini eine ganz besondere Überraschung auf Lager. Über einen roten Teppich schritten zwölf unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu einer Hutmodenschau der besonderen Art. Denn die Farbe war besonders wichtig, sie verriet uns nämlich einiges über den Bewohner, der ihn trug. Auch dieses Jahr durfte der Eiswagen der Eisdiele Dolce Vita nicht fehlen. Neben Eis war in diesem Jahr auch Zuckerwatte sehr begehrt. Diese süßen Leckereien machten zahlreiche Gäste glücklich. Ein weiteres Highlight des Tages war die Hexe Smilla, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Zauberkünsten zum Stauen brachte.

Unser mittlerweile Haus- und Hofmusiker Peter Lange sorgte den ganzen Tag für die musikalische Unterhaltung. Unterstützt wurde er dabei von unserer Kollegin Susanne Ermtraud aus der Pflege die mit den Songs „Ich will keine Schokolade“ und „Stand by me“ unsere Bewohner/innen, Gäste und Kollegen/innen erfreute.

Ein besonderes Dankeschön geht an Herrn Döpgen, der uns seine Fotobox zur Verfügung stellte. Daraus entstanden viele schöne Erinnerungsfotos. Es war ein rundum gelungenes Fest.


180628 altenheim ev bg neuwied sommerfest - foto 01

180628 altenheim ev bg neuwied sommerfest - foto 02